SMART GRIDS WEEK | LINZ 2016 Sujet

SMART GRIDS WEEK | LINZ 2016

Dezentrale digitale Energiewelten

9. bis 13. Mai 2016
LINZ AG, Wiener Straße 151, 4021 Linz
Österreich

Die Smart Grids Week hat sich seit nun schon über 10 Jahren als DER Treffpunkt von Technologie- und Energieunternehmen, Netzbetreibern, Forschung und Verwaltung für das Themengebiet der intelligenten Energieinfrastrukturen etabliert.

Die SMART GRIDS WEEK | LINZ 2016 wird in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, dem Klima- und Energiefonds und der Linz AG veranstaltet. Vom 9. bis 13. Mai 2016 treffen sich erneut nationale und internationale Experten, um die neuesten Erkenntnisse auszutauschen, innovativ in die Zukunft zu blicken und Projekte zu initiieren.

Dezentrale digitale Energiewelten, eingebettet in supranationale Energienetze, eröffnen neue Möglichkeiten und Herausforderungen für den technischen und wirtschaftlichen Betrieb zukünftiger Infrastrukturen. Der Schwerpunkt der SMART GRIDS WEEK | LINZ 2016 liegt auf dem Status der Umsetzung der Innovations- und Vorzeigeregionen, auf zukünftigen Anforderungen an Infrastruktur und Marktmodelle sowie auf der Entwicklung von smarten Services und Geschäftsprozessen für kundenorientierte dezentrale Energiesysteme. Aktuelle Entwicklungen im Bereich Speicher werden ebenso diskutiert.